Download Kompetenzorientiertes strategisches Management intermodaler by Petra Pousttchi PDF

By Petra Pousttchi

Die Vernetzung von Verkehrsträgern im öffentlichen Personenverkehr ist ein erklärtes Ziel der Verkehrs- und Umweltpolitik. Auch die Intermodalität von Bahn und Flugzeug passt in diesen Kontext und ist für Verkehrsunternehmen strategisch sinnvoll.

Auf der foundation verschiedener Erklärungselemente der Strategieforschung entwickelt Petra F. Pousttchi ein ganzheitliches Konzept der Intermodalität im Personenfernverkehr. Mithilfe des kompetenzorientierten strategischen administration werden reale Phänomene wie die Intermodalität von Bahn und Flugzeug eingeordnet, beschrieben und erklärt. Anschließend werden anhand des Projekts AlRail der Deutschen Bahn AG, der Deutschen Lufthansa AG und der Flughafen Frankfurt/Main AG die Win-All-Situation und die Kernkompetenzen der Partnerunternehmen analysiert und die Probleme aufzeigt.

Show description

Read Online or Download Kompetenzorientiertes strategisches Management intermodaler Verkehrsdienstleistungen: Das Beispiel Bahn und Flugzeug PDF

Similar management books

Investment Management: A Modern Guide to Security Analysis and Stock Selection

Sound funding judgements require an in-depth wisdom of the monetary markets and on hand monetary tools. This booklet presents scholars and pros with an knowing of the position and actions of an fairness safety analyst in the funding technique. Emphasis is on figuring out the method of examining businesses, the valuation procedure, and the demanding situations of accomplishing good fortune in a hugely aggressive capital marketplace.

Irrigation Management Transfer: Strategies and Best Practices

This quantity is a synthesis of concepts and most sensible practices in irrigation administration move followed by way of quite a few nations and through quite a few agencies and states in India. It identifies key matters resembling water consumer institutions constitution and features, monetary mobilization and constraints, fix and upkeep of actual buildings, operation of canal platforms, skill construction, and tracking mechanisms.

Rice Insects: Management Strategies

End result of the around the world significance of rice as a crop plant, the biology of rice pests is of serious curiosity to agricultural learn. This well timed e-book brings jointly contributions from the fields of entomology, agronomy, inhabitants ecology, and biostatistics to supply a complete survey of rice-insect interplay.

Extra resources for Kompetenzorientiertes strategisches Management intermodaler Verkehrsdienstleistungen: Das Beispiel Bahn und Flugzeug

Sample text

H. die Marktstruktur ist nicht mehr nur eine Restriktion für unternehmerisches Handeln, sondern sie ist auch Gegenstand strategischer Veränderungen. 11 Eine Integration industrieökonomischen Gedankengutes in die Strategieforschung bot sich insbesondere deshalb an, weil eine genaue Analyse von Branchenstrukturen als unabdingbare Voraussetzung für die Entwicklung erfolgreicher Unternehmensstrategien gilt. 12 Eine Verzahnung der Strategieforschung mit den Erkenntnissen der Industrieökonomie erfolgte Anfang der achtziger Jahre anhand einer expliziten Analyse der Wettbewerbskräfte, welche die Wettbewerbsintensität und -struktur einer Branche beeinflussen.

247. 13 Vgl. Dichtl, Erwin/Hörschgen, Hans (1994), S. 918; Thomas, Howard/McGee, John (1986}, S 1-3. Porter ist der Havard School zuzuordnen. 41 die Wettbewerbsdeterminanten und die eigene Position im Umfeld ergeben, zu erkennen und zu nutzen. Porter ging davon aus, daß die Unternehmen innerhalb einer Branche identisch hinsichtlich ihrer Ausstattung mit strategisch relevanten Ressourcen sind und ähnliche Strategien rational verfolgen. Er führte weiter aus, daß Unterschiede in der Ressourcenausstattung nur von kurzer Dauer sind, da die benötigten Ressourcen für die Verfolgung der Strategien hoch mobil und in den Faktormärkten zu erwerben sind.

Hierbei sind Leistungsergebnis und -prozeß von ihrem Trägermedium zu trennen, auch wenn diese einander bedingen. B. eine Videokassette, stellt ein Sachgut dar, während die Filmvorführung des Kinofilmes eine Dienstleistung ist. Um den Dienstleistungsprozeß zu erleben, ist eine Integration externer Faktoren unabdinglich. h. der Kinobesuch ist aufgrund des Erlebnischarakters nicht vergleichbar mit dem heimischen Abspielen einer Videokassette. Die Abgrenzungsprobleme treten entsprechend dieser Argumentation dann nicht auf, wenn die besprochenen Kriterien gemeinsam herangezogen werden.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 45 votes