Download Insektenstimmen by Privatdozent, Dr. phil. S. L. Tuxen (auth.) PDF

By Privatdozent, Dr. phil. S. L. Tuxen (auth.)

Show description

Read or Download Insektenstimmen PDF

Similar zoology books

Primeval Kinship: How Pair-Bonding Gave Birth to Human Society

Sooner or later during evolution—from a primeval social association of early hominids—all human societies, previous and current, could emerge. during this account of the sunrise of human society, Bernard Chapais indicates that our wisdom approximately kinship and society in nonhuman primates helps, and informs, rules first recommend via the celebrated social anthropologist, Claude L?

Amphibians and Reptiles of the Carolinas and Virginia

Revised and up to date to mirror the most up-tp-date technological know-how, and together with 30 new species, this authoritative and entire quantity is the definitive consultant to the amphibians and reptiles of the Carolinas and Virginia. the recent variation good points 189 species of salamanders, frogs, crocodilians, turtles, lizards, and snakes, with up to date colour pictures, descriptions, and distribution maps for every species.

Additional info for Insektenstimmen

Example text

21). Mit diesem einfachen Werkzeug kann er sogar Spontangesang, Werbegesange verschiedener Art, Rivalengesang usw. hervorbringen, ganz entsprechend dem "orthodox" hervorgebrachten Gesang. Orthodox nennt man namlich mit einem lustigen Wort die Methoden, die bei den drei groBen Orthopteren-Gruppen ublich sind: namlich Flugelreiben, wie wir es von den Grillen und Laubheuschrecken gehort haben, sowie bei den Feldheuschrecken Aneinanderreiben von Hinterschenkeln und Flugeln. Das konnen wir mit ein wenig Gluck alle beobachten, wenn wir versuchen, einer singenden Feldheuschrecke genugend nahe zu kommen.

WEIR (1951) hat dies en Gesang besonders eingehend untersucht und gefunden, daB der normale Wechselgesang yom Rivalengesang verschieden ist. Die Mannchen singen sehr eifrig den Wechselgesang, sie konnen sich sogar von einem Werbegesang ablenken lassen, wenn sie die "Aufforderung" eines anderen Mannchens zum Wechse1gesang horen. Sie fallen piinktlich in den Rhythmus ein, so daB ein Chirp des zweiten Mannchens genau zwischen zwei des ersten fallt. WEIR konnte kiinstlich das eine Mannchen nachahmen und dadurch den Rhythmus erhohen, aber wenn er einen Rhythmus von einem Chirp pro Sekunde erreichte, dann harte das zweite Mannchen augenblicklich auf oder ging zum Rivalengesang mit zwei Chirps pro Sekunde iiber.

1 ~ 8 , das VVeibchen enlfernl s/ch . Unlerbrechung der VVerbung . B. auch flir viele Musikinstrumente); es ,kann den Eindruck geben, als lage der Werbegesang ein paar Oktaven hoher als der Lockgesang. Andererseits ist es flir das Weibchen schwieriger, das Mannchen zu lokalisieren, wenn er den Werbegesang singt; diesen singt er ja aber auch erst dann, wenn sie ihm ganz nahe ist. Was weiter geschieht, zeigt Abb. 13. Der Kontakt zwischen beiden Partnern wird durch die Fiihler des Mannchens aufgenommen, die sich peitschend bewegen.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 43 votes