Download Fremdkontrolle als Dienstleistung für Kontrollierte: Eine by Tanja Brettel, Prof. Dr. Utz Schäffer PDF

By Tanja Brettel, Prof. Dr. Utz Schäffer

Fremdkontrolle wird von den Kontrollierten meist negativ wahrgenommen. Trotzdem gibt es sowohl in der wissenschaftlichen Literatur als auch in der Praxis Hinweise darauf, dass es sinnvoll sein kann, sich freiwillig durch andere kontrollieren zu lassen und für diese Dienstleistung sogar zu bezahlen.

Tanja Brettel präsentiert eine umfassende Untersuchung des Phänomens der Fremdkontrolle als Dienstleistung für die Kontrollierten. Basierend auf dem Grundmodell ökonomischer Akteure arbeitet sie vier Typen heraus, die unterschiedliche Zielsetzungen von Kontrollierten widerspiegeln: Fremdkontrolle als spezifischer Lernprozess, als Signalling zur Überzeugung Dritter, zur eigenen Disziplinierung und als Signalling zum Schutz gegen Dritte. Anschließend entwickelt die Autorin Ansätze zur Optimierung der Gestaltung der Fremdkontrolldienstleistung aus der Sicht von Kontrollierten. Acht Fallstudien unterschiedlichster Ausprägungsformen des Phänomens in der Praxis illustrieren und erweitern die aus der Literatur gewonnenen Erkenntnisse.

Show description

Read or Download Fremdkontrolle als Dienstleistung für Kontrollierte: Eine Fallstudienanalyse PDF

Best management books

Investment Management: A Modern Guide to Security Analysis and Stock Selection

Sound funding judgements require an in-depth wisdom of the monetary markets and on hand monetary tools. This e-book presents scholars and pros with an realizing of the function and actions of an fairness safety analyst in the funding strategy. Emphasis is on knowing the method of reading businesses, the valuation strategy, and the demanding situations of attaining luck in a hugely aggressive capital marketplace.

Irrigation Management Transfer: Strategies and Best Practices

This quantity is a synthesis of recommendations and top practices in irrigation administration move followed via a variety of nations and by means of quite a few firms and states in India. It identifies key matters equivalent to water consumer institutions constitution and services, monetary mobilization and constraints, fix and upkeep of actual buildings, operation of canal structures, potential construction, and tracking mechanisms.

Rice Insects: Management Strategies

As a result of the all over the world value of rice as a crop plant, the biology of rice pests is of significant curiosity to agricultural study. This well timed booklet brings jointly contributions from the fields of entomology, agronomy, inhabitants ecology, and biostatistics to supply a accomplished survey of rice-insect interplay.

Additional info for Fremdkontrolle als Dienstleistung für Kontrollierte: Eine Fallstudienanalyse

Sample text

Aus dem Wissen konnen somit keine Informationen generiert werden,'^ ein Erwerb kann nur iiber Erfahrungslemen geschehen. '^' Letztlich konnen auch Storungen der Ubermittlung von Informationen eine angebotsseitige Ursache fiir Informationsasymmetrien sein, wobei syntaktische bzw. '^^ „Another service called 'communication' will bring to him ... a message, possibly delayed or distorted"'^\ Nach Shannon/Weaver konnen bspw. "; vgl. Polanyi (1962); derselbe (1966). Vgl. 459; An dieser Stelle sind von den beiden vorigen solche Situationen zu unterscheiden, in denen Informationen nicht Ubermittelt werden, weil eine Explikation nicht wirtschaftlich ist oder dem Interesse des WissenstrSgers widerspricht.

350; vgl. in diesem Sinne auch die Ausfuhrungen im Hinblick auf eigens verhangte Belohnungen oder Sanktionen ('Self-Reinforcement') als Riick- bzw. B. ; vgl. 362. Teil B Konzeptioneller Bezugsrahmen 25 Im Fall von mangelnden oder mangelhaften Selbstkontrolleigenschaften des Akteurs (hinsichtlich Selbstkontrollwollen und Selbstkontrollkonnen) existieren unterschiedliche Strategien zur Uberwindung dieser Defizite. B. B. B. durch extrinsische Motivation zur Selbstkontrolle'^^ zu verbessem. '^' Die ersten drei Strategien zur Uberwindung der Selbstkontrolldefizite zielen auf die Erhaltung der Selbstkontrolle ab, die vierte auf den temporaren oder dauerhaften Ersatz durch Fremdkontrolle.

Vgl. 6. '^^ Vgl. " '^° Zu dieser Unterteilung in Daten vs. Prozess vgl. ; Auch in Laux/Liermanns Beschreibung der Ursachen von Fehlentscheidungen ist diese Unterteilung zu flnden; vgl. 456f. l 19'^" Eigene Darstellung. '^'' Diese Einsicht widerspricht der bis zu diesem Zeitpunkt vorherrschenden Meinung, dass mehr Informationen besser seien bzw. '^^ Trotzdem haben empirische Analysen ergeben, dass in Untemehmen die Menge an Informationen, die fiir eine Entscheidung verwendet wird, als Indikator far die Entscheidungsqualitat angesehen wird.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes